Spraytechnik

In unterschiedlichen Prozessen der Industrie müssen zerstäubte Flüssigkeiten eingesetzt werden. Das Zerstäuben der Flüssigkeiten erfolgt größtenteils durch Düsen, die polydisperse Sprays ungesteuert erzeugen, so dass das entstehende Spektrum der Tropfendurchmesser nicht gezielt beeinflusst werden kann. Auf diese Weise entstehen Tropfengrößen-Verteilungen, die sich im Regelfall nicht optimal für den Prozessablauf eignen, da die kleinsten und größten Tropfen in ihren Durchmessern voneinander abweichen.

Die Technik der Doppelstrahl- und der monodispersen Sprayerzeugung ermöglicht hingegen eine gezielte Herstellung diskret polydisperser Sprays oder sogar monodisperser mit einstellbaren Tropfendurchmessern. Die unterschiedlichen Verfahren und FMP-Spraygeneratoren lassen die Flüssigkeitsstrahlen gezielt und leicht steuern, um Tropfen bekannter Größen zu erzeugen.

In praktisch jeder Industriebranche sind die FMP Spraygeneratoren zu finden:

Einspritzvorgänge bei Otto- & Dieselmotoren
Lackierung
Luftbefeuchtung
Schneeherstellung
Sprühtrocknung
Produktion von Granulaten, Düngemitteln, Waschpulver
Spraykühlung & Tropfenkühlung
Kalibrierung von Messgeräten für Tropfengrößen- und Geschwindigkeitsmessungen