Extrusion

Im Gegensatz zum Stand der Technik können mit ein-und-der-selben FMP-Extrusionsdüse erstmalig unterschiedlichste Materialien extrudiert sowie verschiedene Folien- und Tafelstärken ohne Qualitätseinbußen hergestellt werden.

Dieses weltweite Alleinstellungsmerkmal resultiert aus dem patentierten Diffusor im Inneren der FMP-Extrusionsdüse, der eine optimale massenstrom- und viskositätsunabhängige Schmelzeverteilung ermöglicht. Herstellbare Breiten bis 4.000 mm.

Vorteile der FMP-Schlitzdüsen:

Spezialstahl zur Minimierung thermischer Ausdehnungseffekte

Verschleißschutz für längere Standzeiten

Beheizbarkeit (max. 450 Grad C)

Druckbeständigkeit (max. 350 bar)

Verarbeitung unterschiedlichster Materialien (PE, PP, PA, LDPE, LLDPE, mPE, ABS, PMMA, PC, PVC, Schaum, etc.)

Herstellung unterschiedlichster Dicken (min. 1 µm)

Ein- bzw. Mehrschichtfolien

Garantierte Homogenität des Auftragsgewichts bzw. der Schichtdicke
(±1%, ±3%, ±5%)

Agglomerationsfreiheit durch laminare Strömung und Elimination von „Totecken“ bzw. Rezirkulationsgebieten

Kurzfristige Lieferbereitschaft für Düsen mit Standardbreiten, Sonderbreiten gleichfalls produzierbar

Anwendungsbereiche:

  •  Gießfolien (Büro, Dekor, Haushalt, Stretch, Kaschier, Laminierung, Barriere-, Schutzfolie, etc.)
  •  Platten (Bausektor, Dämmplatten, Werbetafeln, etc.)
  •  Extrusionsbeschichtung (Aluminium, PET, Gewebe, Papier, etc.)
  • etc.