Volumen-Dämpfer

In vielen Bereichen der Industrie werden Pumpen eingesetzt, um Flüssigkeiten durch Leitungen zu fördern. Aufgrund ihres Funktionsprinzips resultiert der Einsatz der meisten Pumpen in pulsierenden Strömungen, welche als gekoppelte Volumenstrom- und Druckpulsationen in nachfolgenden Leitungen auftreten. Da bislang bei Pulsationsproblemen immer das gesamte System, bestehend aus Pumpe, Rohrleitung und Einbauten, betrachtet werden muss, ist eine Auswahl des richtigen Dämpfers die zeit- und kostenintensive Angelegenheit von Spezialisten.

Im Gegensatz zum Stand der Technik, bei welchem pumpen- und applikationsspezifische Dämpfungslösungen nur in limitierten Frequenzbereichen funktionieren, ist es der FMP gelungen, einen „breitbandigen Dämpfer“ zu entwickeln.

Vorteile der FMP-Breitbanddämpfer:

Ausführung als Nieder- & Hochdruckdämpfer

Dämpfungseffizienz von > 95% in Abhängigkeit des Volumenstroms

Strömungstechnische, fluidakustische, verschleißtechnische, ermüdungstechnische, thermische Verbesserungseffekte

Einfach einzusetzende Pulsationsdämpfer für unterschiedlichste Pumpentypen

Hohe Beständigkeit des Dämpfers gegenüber aggressiven Medien

Sonderanfertigungen für kundenspezifische Anforderungen möglich

Anwendungsbereiche:

  •  Beschichtungstechnik, Druckindustrie
  •  Dosier- & Pumpenanlagen
  • etc.